Home
Zurück
Reagieren
Die BrĂ¼der Van Limburg gebroeders Van Limburg
gebroeders Van Limburg
Nederlands
Deutsch
English
Français

Disclaimer
Design: LaVerbe

Europa um 1400

Die Kirche, ein wichtiger Faktor im gesellschaftlichen Leben rund um 1400, erlebt in diesen Tagen eine tiefe Krise. Zwei rivalisierende Päpste haben jeweils ihren eigenen Anhang, in Rom und in Avignon. Überall in Europa wehren sich die Menschen gegen den moralischen Verfall der Kirche, wie zum Beispiel John Wycliff in England, Jan Hus in Böhmen und Geert Grote in den Niederlanden. Sie versuchen, die Kirche noch von innen heraus zu reformieren; rund ein Jahrhundert später wird Luther die endgültige Reformation einläuten, wodurch eine Abspaltung von Gleichgesinnten Realität wird.

Ein anderer Faktor mit enormer Wirkung sind die Pestepidemien, die zwischen 1350 und 1450 immer wieder auftreten und zahllose Opfer fordern. Einer von drei Einwohnern in Europa kommt dadurch ums Leben. Dies führt zu einer tief greifenden wirtschaftlichen und mentalen Krise, wodurch die gesellschaftliche Struktur unter Druck gerät. Soziale Unruhen, Bürgerkriege und Räuberbanden führen zu Chaos.

gebroeders Van Limburg