Home
Zurück
Reagieren
Die BrĂ¼der Van Limburg gebroeders Van Limburg
gebroeders Van Limburg
Nederlands
Deutsch
English
Français

Disclaimer
Design: LaVerbe

Zum Herzog von Berry

Phillip der Kühne ist mit seinem Bruder Jean, dem Herzog von Berry, der ihn regelmäßig besucht, gut befreundet. Der Herzog von Berry kennt dadurch die Talente der Hofmaler seines Bruders, die Brüder Van Limburg. Als Phillip im Jahr 1404 stirbt, nimmt der Herzog von Berry die Brüder Van Limburg denn auch in Dienst: Aus einer Charter aus dem Jahr 1405 ergibt sich, dass die Brüder zu diesem Zeitpunkt bereits für ihn arbeiten.

Jean de Berry ist ein leidenschaftlicher Sammler von allerlei Raritäten. Juwelen, exotische Tiere, Reliquien: Jean de Berry gab dafür enorme Geldsummen aus. Allerdings seine größte Leidenschaft gilt illustrierten Handschriften. Er kauft sie, erbittet sie als Geschenk und gibt sie in Auftrag. Das besondere Talent der Brüder setzt er denn auch zur Fertigung zwei besonderer Handschriften ein, für die er sie reichlich belohnt.

gebroeders Van Limburg