31 31
Unbekannter Meister

Maria mit Kind
Geldern/Kleve, zirka 1430
Eichenholz mit Spuren von Polychromie
Sammlung Utrecht, Museum Catharijneconvent

Auch diese Maria mit Kind gehört zur bereits früher erwähnten Gruppe von Bildhauerarbeiten, denen ein 'geldrischer Stil' beigemessen werden kann. Die dazugehörigen Kennzeichen wurden bei dem Marienbild aus Heumen näher beschrieben (Nr. 29). Was ferner auffällt, ist die etwas fremde horizontale Haltung des Christuskindes. Diese Haltung wurde wahrscheinlich von der berühmten 'Schönen Madonna' entliehen, die um etwa 1400 in der böhmischen Krumau angefertigt wurde.

Fenster schließen