43 43
Unbekannter Meister

Spieghel der Maechden
Die Madonna unterweist das Christuskind
Utrecht (?), zirka 1415
Tempera-Farbe, Gold und Tusche auf Pergament
Sammlung London, The British Library

Die Handschrift ist einer Inschrift zufolge im Kloster Wijngaerd in Utrecht in Gebrauch gewesen. Das Buch ist möglicherweise in Utrecht entstanden. Die Miniatur zeigt ein prachtvolles Beispiel einer thronenden Madonna, die ihr Kind unterweist. Das Motiv der Madonna auf einem schweren gotischen Thron stammt aus einer ursprünglich französischen Tradition, wurde jedoch - wie aus dem Epitaph der Herren von Montfoort hervorgeht (Nr. 41 und dazugehörige Abbildung) - schnell im Norden populär.

Fenster schließen